FC Steinen Höllstein

FC Steinen Höllstein

Die offizielle Vereinshomepage

geomix Soccer Store
    Galatent

Drei SC Bäumchen für den FC Steinen-Höllstein

07.04.2017
Der SC Freiburg konnte sich in den Spielen gegen den FC Augsburg und den SV Werder Bremen nicht durchsetzen. Dennoch kann sich der FC Steinen-Höllstein und auch die Umwelt über die drei erzielten Treffer der SC Profis aus den beiden Spieltagen freuen: Denn auch in dieser Spielsaison pflanzt Badenova als Energie- und Umweltpartner des SC Freiburg für jedes SC Tor einen jungen Baum. Gemeinsam mit dem FC Steinen-Höllstein und Bürgermeister Gunther Braun wurden diese Woche drei junge SC Bäumchen für die Tore aus dem 25. und 26. Spieltag im ortsansässigen Vereinsstadion gepflanzt.
Drei SC Bäumchen für den FC Steinen-Höllstein

Nachhaltigkeit beim SC Freiburg – Nachhaltigkeit beim regionalen Energie- und Umweltdienstleister Badenova: Beides wird durch die gemeinsame Baumpflanzaktion in der aktuellen Bundesligasaison miteinander verknüpft. Badenova spendiert, wie bereits in den vergangenen beiden Saisons, pro Tor einen Baum. Die Patenschaft für die Bäume übernehmen in diesem Jahr Vereine, mit denen Badenova eine langjährige Partnerschaft pflegt.
 

In dieser Woche wurden beim FC Steinen-Höllstein gleich drei junge Bäume im Wiesentalstadion in Steinen gepflanzt. „In unserem Vereinsstadion werden die jungen Bäumchen noch vielen Generationen Freunde bereiten. Als langjähriger Partner von Badenova freuen wir uns deshalb sehr nun auch die Baumpatenschaft für gleich drei SC Bäumchen übernehmen zu dürfen.“, so Siegfried Keith, 1. Vorsitzender FC Steinen-Höllstein. Der Verein entstand 1912 aus einer Fusion des FC Steinen und des FV Höllstein. Seit 2005 besteht zwischen dem badischen Fußballverein und  Badenova eine enge Sponsoring-Partnerschaft.
 

Die Bäume sind den erzielten Toren von Florian Niederlechner (30. Spielminute) im Spiel gegen FC Augsburg am 25. Spieltag sowie dem Treffer von Nils Petersen (65. Spielminute) und Vincenzo Grifo (77. Spielminute) im Spiel gegen SV Werder Bremen gewidmet. Seit dem Start der Aktion wurden insgesamt schon 157 Bäume in die Erde gesetzt. Wie viele Bäume in dieser Spielsaison noch gepflanzt werden, bleibt offen. Dies entscheiden alleine die Torschützen des SC Freiburg an den nächsten Spieltagen.

  

Und auch Badenova und die Gemeinde Steinen sind bereits seit vielen Jahren partnerschaftlich auf verschiedensten Feldern eng verbunden: Die Gemeinde im Landkreis Lörrach gehört zu den Gesellschaftermitgliedern der Badenova. Zudem wird die rund 10.200 Einwohner große Gemeinde von Badenova mit Erdgas versorgt. Und auch in Sachen Klimaschutz arbeiten Badenova und Steinen eng zusammen: So hat unter anderem der Badenova Innovationsfonds für Klima- und Wasserschutz den Ortsteil Hägelberg auf dem Weg zum Bioenergiedorf mit einer Förderung von knapp 137.000 Euro unterstützt. 

Verein
Kreisliga A - West
. Runde
2:2
(0:0)
Samstag, 08.07.2017, 16:00 Uhr
FACEBOOK
Sponsoren
  • sparkasse
  • galatent
  • volksbank-dreilaendereck
zurück
weiter